Die misslungene “Revitalisierung” der Fließgewässer Südtirols

nicht revitalisierter und verbauter Haflingerbach in Sinich (1)Die Revitalisierung hatte die Verbesserung des ökolgischen Zustands der Fließgewässer zum Ziel. Dabei wurden aber schützenswerte Lebensräume an den Fließgewässern, wie Ufergehölze und Auwälder beeinträchtigt oder zerstört, obwohl diese für viele spezialisierte Arten von Bedeutung sind. Die ökologische Funktion dieser Lebensräume wurde nicht berücksichtigt und der ökologische Zustand der Fließgewässer hat sich verschlechtert. Es breiten sich invasive, nicht-einheimische Pflanzenarten aus, welche einheimische Arten verdrängen und nachhaltig die Qualität der Lebensräume am Gewässer beeinträchtigen.

Weiterlesen… 

_______________________________________________

Annunci
Questa voce è stata pubblicata in CORSI D'ACQUA, TERRITORIO. Contrassegna il permalink.

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...